Tablet PC Kaufberatung

Posted on by Redaktion Computerklar.de

Der Tablet PC wird immer beliebter. Fast in jedem Haushalt lässt sich heute ein Gerät finden. Der kleine Ratgeber auf Computerklar soll beim Kauf des Tablet PCs helfen. Immerhin ist die Auswahl heute unglaublich groß. Auch preislich reicht das Spektrum von Klein bis Groß. Unsere Kaufberatung ist eine grobe Hilfsstellung, wenn ein neuer Tablet PC angeschafft werden soll. Wichtig ist allerdings, dass sich Käufer bewusst sind, welche Anforderungen und Wünsche sie an den Tablet tatsächlich haben. Diverse Hersteller bieten heute eine Fülle an unterschiedlichen Geräten für den Heim- und den Geschäftsbereich an. Das Einsatzgebiet entscheidet letztendlich über das richtige Gerät.

Tablet PC zum Surfen

Vielfach wird der Tablet PC einfach nur zum Surfen verwendet. In diesem Segment gibt es sehr günstige Geräte, die vollkommen ausreichend sind. Viel Arbeitsspeicher, schneller Prozessor oder interner Speicher sind hierbei nicht wesentlich und können beim Tablet PC vernachlässigt werden. Allerdings sollte auch beachtet werden, dass solche Einsteigergeräte schnell an ihre Grenzen kommen. Besonders dann, wenn diese auch zum Multimediaeinsatz dienen sollen.

Tablet PC für den Multimediaeinsatz

Soll der Tablet PC für den Multimediaeinsatz verwendet werden, sind die Ansprüche deutlich höher. Die Preise steigen. Bilder, Musik und Videos sollen bearbeitet, betrachtet und gestreamt werden. Dabei sollte vor allem auf ein Tablet PC mit HD-Auflösung und großem Arbeitsspeicher geachtet werden. Sinnvoll ist auch eine HD-Verbindung für den Anschluss an ein TV-Gerät. Der Blick sollte ebenfalls auch auf die Prozessorleistung fallen. Der empfohlene Arbeitsspeicher für solche Anwendungen beginnt bei 1 Gigabyte. Ein Micro Slot bietet die Möglichkeit, den internen Speicher einfach zu erweitern.

Für Gamer

Für Gamer lassen sich ebenso attraktive Tablet PCs finden. Doch hierbei sind die Anforderungen deutlich höher. Auch preislich liegt der Gamer Tablet in anderen Regionen. Ein großer Arbeitsspeicher, ein guter Prozessor (z.B. Quadcore) und 1 – 3 Gigabyte RAM sind eigentlich Grundvoraussetzungen. Günstige Gamer Tablet PCs sind zwar auf dem Markt vorhanden, diese verfügen meistens aber nur über Octacore-Prozessoren der chinesischen Hersteller. Zwar sind diese gut, reichen aber nicht an die Konkurrenz heran.

Tablet PC für den Business-Bereich

Für Business-Kunden sind vor allem große Display und Tastatur-Optionen interessant. Neben WLAN sollte der Tablet PC aber auch über ein Einschub für eine SIM-Karte verfügen, damit das Gerät jederzeit und überall genutzt werden kann. Dafür gibt es allerdings nur wenige Tablet PCs. Sinnvoll sind dann Tablets mit einem Windows-Betriebssystem, damit die normalen Office-Lösungen einfach genutzt werden können.

Interessant können hierbei auch sogenannte Transformer Geräte sein. Also Tablet PCs die sowohl als vollwertiges Notebook dienen, aber auch direkt als einzelnes Tablet genutzt werden können.

 

Bild: Tim Reckmann  / pixelio.de

Kategorie: Tablet & Co. | Tags: , ,