Online-Marketing-Manager -Was ist das?

Posted on by Redaktion Computerklar.de

Marketing im Internet ist zu einem beliebten Arbeitsbereich in allen Altersgruppen bei Frauen und Männern geworden. Wer schon immer als Berater, in der IT oder in kreativen Bereichen im Internet arbeiten wollte, findet hierzu meist einen einfachen Zugang. Ein Grundwissen hierzu ist einfach zu erwerben. In Fortbildungen zum Online-Marketing-Manager und mithilfe von Praktika lassen sich viele Kenntnisse erwerben. Ob nun rein in der Suchmaschinenoptimierung, in den Social Media oder im Website-Building, für jede Begabung finden sich besondere berufliche Perspektiven in diesen Arbeitsfeldern. Attraktive berufliche Perspektiven als Online-Marketing-Manager gibt es in vielen Kernbereichen der Branche.

Perspektiven als Online-Marketing-Manager

Frauen und Männer finden einen einfachen Einstieg in Bereiche, wie beispielsweise Content Management, Linkbuilding und SEO oder vielleicht auch SEA. Es muss nicht gleich eine eigene Agentur sein, denn es gibt zahlreiche Einsatzbereiche für einen Online-Marketing-Manager. Zahlreiche Fachabteilungen oder eine eigene freiberufliche Beratung sind etwa möglich. Starke Überschneidungen gibt es dabei mit dem Job des PR-Managers. Auch im Internetmarketing werden Newsletter geschrieben oder Mitteilungen und Blogs veröffentlicht. Hierbei werden viele wichtige Bereiche des Unternehmens kommuniziert. Teils geht es auch um die Werbung für Unternehmungen und Leistungen.

Werben in Internet

Auf verschiedene Art und Weise wird im Internet für Produkte geworben. Dabei geht es auch nicht um Bannerwerbung, die oft nicht mehr gut wirksam ist. Es handelt sich um Werbung in den Social Media, mithilfe von Google Adwords, Werbung in E-Mails an Kunden, Landing Pages oder es geht um Affiliate-Marketing. Das Bewerben von Produkten ist auf unterschiedlichste Weise möglich. Testberichte oder ein Bewerben mithilfe von kurzen Anzeigen sind gängige Angebotsbereiche. Ein Online-Marketing-Manager spezialisiert sich vielleicht auf einen Bereich und kennt sich in diesem Feld dann sehr gut aus. Auf Messen und in Fortbildungen erhalten solche Spezialisten mehr Fachwissen und geben ihre Erfahrungen weiter. Andere Online-Marketing-Manager sind aber auch Generalisten. Denn die meisten Bereiche sind gut überschaubar und erfordern lediglich ein wenig Erfahrung. Interessierte Personen sollten lediglich sehr Internet-affin sein und gut mit den Bereichen des Internets umgehen können. Weitere Erfahrungen lassen sich optimal in Unternehmen oder in Akademien und Universitäten erwerben.

Bildquellenangabe: M. Fröhlich / pixelio.de

Kategorie: News