Facebook sicher nutzen

Posted on by Redaktion Computerklar.de

Wie können User Facebook sicher nutzen? Eine Frage, die häufig gestellt wird. Wer ganz sicher gehen will, verzichtet auf Facebook. Oder verzichtet zumindest darauf, persönliche Fotos dort einzustellen. Denn selbst wenn diese nur Freunden zugänglich sind, ist ungewiss, wie Facebook mit den Daten intern umgeht. Damit Sie Facebook sicher nutzen können, haben wir einmal einige Punkte zusammengestellt.

Gefahren bei Facebook

Doch wo liegen eigentlich die Gefahren? Auf der einen Seite ist es vollkommen ungewiss, wie Facebook selbst mit den Daten umgeht. Es ist zu vermuten, dass der Konzern, die Daten zu weiteren Informationen verarbeitet und möglicherweise auch nach dem Löschen durch den Nutzer weiter nutzt. Zum anderen geht es beim Thema Facebook sicher nutzen auch darum, Dritten nicht private Informationen in die Hand zu spielen. Gepostete Bilder und Texte geben Einsichten in das Private und in die eigenen vier Wände. Ist ein Bild erst einmal auf Facebook geladen, kann es jeder beliebig kopieren und weiterverwenden.

Wer im Arbeitsleben steht oder kurz vor einer Bewerbung, sollte den Punkt Facebook sicher nutzen sehr genau beachten. Arbeitgeber nutzen heute wie selbstverständlich eine Profilabfrage auf Facebook oder lassen dieses von spezialisierten Agenturen durchführen. Dabei werden nicht nur die eigenen Einträge analysiert, sondern auch die verbundenen Freunde. Am Ende kann so schnell ein Ergebnis entstehen, das zur einer Ablehnung führt. Wer sich bewirbt, sollte sein Facebook Profil wie eine Produktvermarktung betreiben. Das gilt auch bei der Auswahl der sichtbaren Freunde.

Facebook sicher nutzen – Basis

Immer wieder kommt es vor, das Dritte versuchen, sich in ihr Konto zu wählen. Facebook bietet dafür eine Hackerwarnung (facebook.com/settings?tab=security&section=login_alerts&view) an. Erfolgt ein fremder Zugriff, werden Sie automatisch informiert. Das funktioniert per eMail oder SMS.

Privatsphäre

Um Facebook sicher nutzen zu können, gehört es auch, die Privatsphäre zu schützen. Schließlich muss nicht jeder alles lesen können. Die Optionen dazu finden Sie hier: facebook.com/settings?tab=privacy&section=findphone&view

Ratsam ist es, die Option auf Freunde einzustellen. Aber nicht nur Ihre Posts sollen geschützt sein. Wer Facebook sicher nutzen möchte, sollte auch die Ansicht der Freunde schützen. Möchte jemand an Informationen über Ihre Person gelangen, wird er sich zwangsläufig auch an die sichtbaren Freunde wenden.

Weiter geht es im 2. Teil.

Bild: opensource.com-Flickr.

Kategorie: Internet | Tags: , ,