Computer finanzieren

Posted on by Redaktion Computerklar.de

Weihnachten steht vor der Tür. Der Wunsch nach einem neuen PC ist bei vielen vorhanden. Ob nun für den Eigenbedarf oder als Geschenk, es stellt sich immer die Frage, wie sinnvoll es ist, einen PC zu finanzieren. Im Handel sind dazu viele Angebote vorzufinden. Selbst die 0-Prozent Finanzierung gibt es, bis hin zum Kredit ohne Schufa, mit dem auch ein Computer finanziert werden kann. Doch macht das alles wirklich Sinn?

PC finanzieren oder nicht

Bei einem Preis unter 500 Euro macht es kaum Sinn, einen PC zu finanzieren. Häufig bieten das zwar Versandhändler an. Bei einem Blick auf die Zinskonditionen kommt das Grauen. Im Versandhandel liegt der effektive Jahreszins oft viel höher als bei den sonst so teuren Dispo Zinsen. Wer hier finanziert, bezahlt viel, viel Geld. Oft mehr als notwendig. Besser sind da schon richtige Ratenkredite. Selbst der Kredit ohne Schufa ist heute seriös.- Es werden keine Vorkosten erhoben und die Zinsen liegen im normalen Umfeld. Hier kann es sich durchaus lohnen, einen PC zu finanzieren.

0 Prozent Finanzierungen

Damit locken die Händler und sogar Supermärkte. Doch was steckt dahinter. Geschenkedurch den Handel?- Wohl kaum. Oft ist es so, dass die 0-Prozent Finanzierung nur auf bestimmte Produkte gemünzt ist. Diese werden dann anders konfiguriert, so dass die Einzelpreise nicht vergleichbar sind. Dann kommt noch ein großer Aufschlag und das ganze wird als Schnäppchen als 0-Prozent Finanzierung verkauft.

Der andere Trick: Die 0-Prozent Finanzierung gilt zum Beispiel nur für die erste Monate oder das erste halbe Jahr. Danach wird es dann wieder richtig teuer. Oder es kommen irgendwelche Bearbeitungsgebühren hinzu, mit denen der 0-Prozent wieder ausgeglichen wird. Manchmal werden aber auch einfach ältere Geräte so günstig und gewinnbringend für den Handel entsorgt. In der Regel bedeutet 0 Prozent für den Kunden eher einen Nachteil. In diesen Fällen ist der normale Ratenkredit oder eben eine Finanzierung ohne Schufa vorteilhafter.

Was heißt eigentlich ohne Schufa?

Kredit ohne Schufa gibt es viele. Wer so einen beantragen möchte, sollte auf ein paar Dinge achten. Generell dürfen nie Vorkosten erhoben werden, keine Verträge per Nachnahme zugesandt werden und es darf auch zu keinem Hausbesuch kommen. Sind diese Punkte erfüllt, sieht es gut aus.

Bei einem Darlehen ohne Schufa erfolgt generell nie eine Schufa Auskunft. Negative Einträge bleiben also unentdeckt. Aber auch ein weiterer Vorteil: Es erfolgt kein Eintrag bei der Schufa. Dadurch belastet ein Kredit nicht die vielleicht gute Bonität. Die Zinsen und weiten Konditionen sind meistens so wie bei einem normalen Ratenkredit.

Kategorie: Uncategorized