Begriff Notebook

Posted on by Redaktion Computerklar.de

Die Bezeichnung Notebook stammt aus dem Englischen und bedeutet so viel wie Notizbuch. Das Notebook ist auch unter dem Namen Laptop bekannt, was ebenfalls englisch ist und wortwörtlich übersetzt „auf dem Schoß“ bedeutet, in der übertragenen Form „Schoßrechner“. Ein Notebook stellt eine spezifische Bauform eines Personal Computers dar und verfügt über die nachfolgend genannten ausschlaggebenden Eigenschaften:

  • • Die Tastatur befindet sich in einem flachen rechteckigen Gehäuse oberhalb des Notebooks. Zu bedienen ist dieselbe im Zehnfingersystem. Dies hat zur Folge, dass die Tasten sowie die Belegung der Tastatur gemäß ISO/IEC 9995-2, wie dies im deutschsprachigen Raum beispielsweise mit QWERTZ üblich ist, angeordnet sind.
  • • An der oberen Seite des Gehäuses ist ein in der Größe desselben angepasster Bildschirm angebracht, der frei beweglich ist und den Bedürfnissen des Anwenders in der Entfernung angepasst werden kann. Der Bildschirm kann auf das Gehäuse geklappt werden, so dass im zusammen geklappten Zustand die Tastatur sowie die Oberfläche des Bildschirms sich im inneren Bereich des Notebooks befinden. Damit kann das Notebook ohne weitere Schutzanforderungen bequem transportiert werden. Durch Haftreibung wird für die Haltbarkeit der Gelenke gesorgt, die es möglich machen, den aufgeklappten Bildschirm in jeder beliebigen Haltung und ohne andere mechanische Stabilisierung zu belassen. Hierbei steht das Notebook zu jeder Zeit äußerst kippsicher, da die hochgewichtigen Bauteile inklusive der Tastatur fest im Grundgehäuse angeordnet sind.
  • • Das Notebook kann ohne zusätzliche Zubehör unabhängig von einem Standort verwendet werden. Der aktuelle Stand der Technik macht dies durch eine inkludierte Stromversorgung mittels fest eingebauter respektive auswechselbarer Akkus möglich.

Größenmäßig sowie betreffend der Leistungsfähigkeit befinden sich die heutigen Notebooks im Mittelbereich zwischen größeren Desktop Computer und kleineren Tablets. Dank der Gegebenheiten des Einbaus von leistungsstarken Prozessoren und hochwertigen Grafikkarten werden seitens des Notebooks in Verbindung mit einer Dockingstation in zunehmenden Maße die klassischen Arbeitsplatzrechner ausmanövriert.
 

Bild: Mario Simeunovic / pixelio.de

Kategorie: PC & Notebook | Tags: , ,